41. Jahre Ansbacher Altstadtfest

Vom 30. Mai bis 3. Juni findet wieder das beliebte Ansbacher Altstadtfest statt. Es ist sage und schreibe die 41. Auflage der größten und beliebtesten Festveranstaltung in der Residenzstadt Ansbach. Fünf Tage feiern die Bürger der Stadt und ihre Gäste rund um die beiden großen Stadtkirchen St. Johannis und St. Gumbertus auf vielen Plätzen und in vielen Höfen.

Mit der Einführung der Fußgängerzone wurde die Veranstaltung  1977 ins Leben gerufen. Das Altstadtfest lebt vom Engagement der Ansbacher Vereine und des Einzelhandels. Das Musikprogramm spiegelt die regionale Musikkultur wieder. Im gesamten Innenstadtbereich sind Bühnen aufgebaut, auf denen abwechslungsreiches Kulturprogramm angeboten wird. Kinderflohmarkt, Kindermeile, Kunsthandwerkermarkt und die Tourismusmesse „Fernweh ganz nah“ runden das Programm ab. Das Motto des Altstadtfestes lautet „Von Ansbachern für Ansbach“. Die Gastfreundschaft der Ansbacher lockt viele Stammgäste und Fans aus der Region zum legendären Altstadtfest, das man keinesfalls versäumen darf. Es wird gemeinsam gefeiert und getanzt. Ansbach freut sich auf das Altstadtfest 2018.

Hier finden Sie den Programmflyer Mitte Mai 2018!

Hier finden Sie die aktuellen FORMULARE!

30.06.2017  Eröffnung

In der Ansbacher Innenstadt stehen Ihnen im Moment mehr als 4000 Parkplätze in vier unterschiedlichen Preiskategorien zur Verfügung. Je nachdem wie nah Sie am innerstädtischen Geschäftszentrum parken möchten. Das Angebot reicht von Parkgebühren von 0,30 Euro pro Stunde bis hin zu kostenlosen Stellplätzen. In nur acht Minuten erreichen Sie zum Beispiel vom kostenfreien Parkplatz am Sportzentrum, oder vom Messegelände aus in zirka zehn Minuten zu Fuß, die historische Altstadt. Zudem bietet die Stadt Besuchern mit Wohnmobilen einen kostenfreien Stellplatz beim Freizeitbad Aquella an.

Bewerbung Standplatz

Hier finden Sie das Bewerbungsformular!

Nutzungsbestimmungen Standplatz

Hier finden Sie die Nutzungsbestimmungen!